One Two
Kontakt

Prof. Dr. Annette Scheersoi

Fachdidaktik Biologie

Nees-Institut

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität

Meckenheimer Allee 170

53115 Bonn

Telefon: 0228 / 73-5070 

Fax: 0228 / 73-3120

E-Mail:  a.scheersoi[at]uni-bonn.de

Mailingliste

Haben Sie Interesse an den Aktivitäten der Biologiedidaktik und möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich einfach bei den verschiedenen Mailinglisten an:

 

 
Sie sind hier: Startseite Projekte PriSciNet Fortbildungen

Fortbildungsworkshop zum Forschenden Lernen

Hier finden Sie genauere Informationen zu unseren Fortbildungsworkshops "Forschendes Lernen in den Naturwissenschaften" für ErzieherInnen und LehrerInnen der Primarstufe.

foto_fortbildung1

 

Die 2-tägigen Workshops finden im Rahmen des EU-FP7-Projekts PriSciNet statt. Sämtliche Kosten werden übernommen. Die TeilnehmerInnen erhalten ein Zertifikat.

Ziel des Kurses ist es, das forschende Lernen in den Naturwissenschaften europaweit zu fördern. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Kindergärten und Grundschulen.

Ablauf

Insgesamt dauert ein Fortbildungskurs 20 Stunden. Diese verteilen sich auf zwei Kurstage an der Uni Bonn (jeweils von 9 bis 16 Uhr) und einen individuellen Erprobungstag, der zwischen den beiden Kurstagen liegt.

Am ersten Kurstag werden die TeilnehmerInnen mit den theoretischen Grundlagen des forschenden Lernens vertraut gemacht. Sie erhalten umfangreiche Arbeitsmaterialien und Anregungen, wie einfache Experimente in den Kindergarten- bzw. Schulalltag integriert werden können. Das Kennenlernen und eigenhändige Ausprobieren von exemplarischen Versuchseinheiten zu naturwissenschaftlichen Themen stehen hierbei im Vordergrund.

Der individuelle Erprobungstag dient dazu, die Anregungen und Tipps in der eigenen Institution umzusetzen und mit den Kindern einfache Experimente im Sinne des forschenden Lernens zu erproben.

Am zweiten Kurstag werden die am Erprobungstag gemachten Erfahrungen ausgetauscht und gemeinsam reflektiert. Die TeilnehmerInnen erhalten spezifische Hilfestellungen, außerdem werden weitere themenbezogene Versuchseinheiten vorgestellt und erprobt.

Kostenübernahme durch die EU

Die Kosten für die Kursmaterialien sowie für die Mahlzeiten (Kaffeepause und Mittagessen) werden durch die EU-Projektmittel finanziert, so dass für die TeilnehmerInnen keine Kosten entstehen.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail oder telefonisch bei

Herrn Jonathan Hense, Biologiedidaktik, Universität Bonn:

j.hense[at]uni-bonn.de

Tel.: 0228/73-5070

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen.

Termine

Kurse für LehrerInnen der Primarstufe:

  • 20.11. und 11.12.2013 (leider sind keine Plätze mehr frei)
  • 22.01. und 12.02.2014 (leider sind keine Plätze mehr frei)
  • 12.03. und 02.04.2014 (leider sind keine Plätze mehr frei)

Kurs für ErzieherInnen: 

  • 15.01. und 05.02.2014 (leider sind keine Plätze mehr frei)

Ort

Universität Bonn, Meckenheimer Allee 170, Seminarraum Erdgeschoss

 

Logo_plain.jpg

Artikelaktionen