One Two
Kontakt

Prof. Dr. Annette Scheersoi

Fachdidaktik Biologie

Nees-Institut

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität

Meckenheimer Allee 170

53115 Bonn

Telefon: 0228 / 73-5070 

Fax: 0228 / 73-3120

E-Mail:  a.scheersoi[at]uni-bonn.de

Mailingliste

Haben Sie Interesse an den Aktivitäten der Biologiedidaktik und möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich einfach bei den verschiedenen Mailinglisten an:

 

 
Sie sind hier: Startseite Neuigkeiten

Neuigkeiten

18.11.21-19.11.21

Horizon 2020-EU-Projekt MULTIPLIERS gestartet! Kick-off Meeting am 18./19.11.2021


 

Ziel des 3-jährigen Projekts ist es, das Interesse von Schüler*innen an Naturwissenschaften und ihre Fähigkeit, faktenbasierte Entscheidungen zu treffen, zu fördern. Gemeinsam mit Partner*innen aus Finnland, Italien, Schweden, Slowenien, Spanien und Zypern werden hierzu innovative Bildungsnetzwerke („Open Science Communities“) aufgebaut.
In diesen Netzwerken arbeiten die Schüler*innen zunächst mit Wissenschaftler*innen und Vertreter*innen aus unterschiedlichen naturwissenschaftlichen Berufen gemeinsam an alltagsnahen Dilemma-Situationen. Anschließend teilen sie ihre Erfahrungen als „Multipliers“ mit ihren Familien und anderen Kindern und Jugendlichen. Sie nutzen hierfür unterschiedliche Formate (Social Media, Internet-Videos, Ausstellungen, Pocasts etc.) und werden dabei von Kommunikationsexperten unterstützt.

 

13.09.21-16.09.21

Digitale FDdB-Tagung

gartenbetreuung21.jpg

 

 

Auf der Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) haben sich Wissenschaftler:innen auf den Plattformen Gathertown und Zoom ausgetauscht. Die Tagung war ein gelungenes Beispiel für ein interaktives Tagungsformat im digitalen Raum, in dem sich die Teilnehmer:innen als digitale Avatare begegnen, miteinander sprechen und ihre Poster vorstellen konnten. Die Fachdidaktik Biologie war wieder mit zwei Posterbeiträgen und einem Vortrag auf der Tagung vertreten.

 

30.08.21-03.09.21

Digitale ESERA Conference

gartenbetreuung21.jpg

 

Die diesjährige Konferenz der European Science Education Research Association (ESERA) fand digital statt. Das Konferenzthema „Fostering scientific citizenship in an uncertain world“ schließt sich eng an Themen wie die Corona-Pandemie und die Flutkatastrophe an. Die Fachdidaktik Biologie war mit zwei Posterbeiträgen und einem Vortrag auf der Tagung vertreten.

 

03.05.21

Annette Scheersoi ist neue Prorektorin für Nachhaltigkeit

gartenbetreuung21.jpg

 

Für das neue Rektorat der Universität Bonn, dessen vierjährige Amtszeit zum 1. Mai 2021 begonnen hat, haben Senat und Hochschulrat bereits im März die Prorektorinnen und Prorektoren gewählt. Annette Scheersoi übernimmt das Prorektorat für Nachhaltigkeit.
„Durch die Einrichtung dieses neuen Prorektorats wird dem Thema Nachhaltigkeit an unserer Universität jetzt noch mehr Gewicht gegeben. Ich freue mich über die Möglichkeit, dieses wichtige Thema in Lehre, Forschung und Betrieb mit allen gemeinsam voran treiben zu können.“

 

30.03.21

Der Didaktische Garten startet in die neue Saison

gartenbetreuung21.jpg

 Anzucht2021.jpg

 

Es kommt wieder Bewegung in den DiGa. Beete werden vorbereitet und Pflanzen angezogen.
Nach mehr als zwei Jahren müssen wir uns Ende März aber leider auch von Maria verabschieden, die ihr Studium erfolgreich abgeschlossen hat und sich jetzt ihrem Bundesfreiwilligendienst widmet. Zum Glück konnten wir zwei alte Bekannte für unsere Gartenarbeit gewinnen. Hannah und Jona betreuen jetzt die DiGa-Öffnungszeiten und unterstützen die Fachdidaktik Biologie.

Wer über alle Neuigkeiten informiert und über die Öffnungszeiten im DiGa benachrichtigt werden möchte, trägt sich bitte in die DiGa-Mailingliste ein:
https://listen.uni-bonn.de/wws/subscribe/diga?previous_action=info

Oder folgt dem DiGa auf Instagram:
https://www.instagram.com/diga.unibonn/

 

16.03.21

Online-Treffen des wissenschaftlichen Nachwuchses

 

Da die „Frühjahrsschule“ der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) im Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO) nicht wie gewohnt in Präsenz stattfinden konnte, kam der wissenschaftliche Nachwuchs am 16.03.2021 zu einer Online-Konferenz zusammen. Neben Impulsvorträgen bot das Treffen den mehr als 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Deutschland und Österreich Gelegenheit zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung. Mit vier Doktorandinnen und Doktoranden war auch die Bonner Fachdidaktik aktiv vertreten.

 

01.09.20 

Unser neues Projekt FörTax zur Ausbildung von Artenkenner*innen hat begonnen

foertax2.png 

 

Im Projekt FörTax haben wir uns mit dem Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig (ZFMK) und der Naturforschenden Gesellschaft des Saarlandes e.V. (Delattinia) zusammengeschlossen, um dem fortschreitenden Mangel an Artenkenner*innen entgegenzuwirken. Besonders wichtig ist uns die Vermittlung von Artenkenntnis für jugendliche Schüler*innen, für die im Museum Koenig spezielle Taxonomie-Clubs geplant werden. Außerdem wird es im Rahmen einer „Artenkenner-Akademie“ im Saarland umfangreiche Bildungsangebote für Erwachsene geben. In begleitenden Untersuchungen möchten wir ermitteln, wie die Angebote gestaltet werden müssen, um das Interesse der Zielgruppen an Arten und Biodiversität zu wecken und langfristig aufrechtzuerhalten.
Das Projekt wird vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gefördert sowie vom Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Saarland und der Dr. Hans Riegel-Stiftung.

 

02.03.20

MINT-Feriencamp für Schülerinnen und Schüler

 

 

Zusammen mit Studentinnen und Studenten der Universität Bonn wirst du vier Tage lang verschiedene Lebensräume in und um Bonn erforschen. Dort untersuchen wir die Artenvielfalt vor unserer Haustür. Besonders die kleinen Tiere (v. a. Insekten) sollen hierbei ganz groß rauskommen! 🐝 Am fünften Tag arbeiten wir in den Forschungssammlungen des Museums Koenig.

Das Camp findet vom 03.-07. August (6. Ferienwoche)

von 10:00-15:30 Uhr statt.

Die Veranstaltung ist für Schülerinnen und Schüler kostenlos. Sie wird durch das zdi-BSO-MINT-Programm zur Berufsorientierung gefördert. 

Für deine Anmeldung oder weitere Fragen melde dich gerne bei

Julian Kokott: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

02.03.20 

22. Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie

 

 

Vom 24. bis 27. Februar fand an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg die 22. Frühjahrsschule der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB) statt. Die Konferenz bietet dem wissenschaftlichen Nachwuchs jährlich eine Plattform zum gegenseitigen Austausch, zur Präsentation und Diskussion eigener Forschungsprojekte und zur Vernetzung. Unter den mehr als 50 Teilnehmer*innen der Konferenz war die Bonner Abteilung Fachdidaktik Biologie in diesem Jahr mit fünf Nachwuchswissenschaftler*innen, einem Vortrag und einem Posterbeitrag aktiv vertreten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Artikelaktionen